AKTUELLES

facilis® alert monitor

reliability powered by facilis®

Höchste Verfügbarkeit von technischer Infrastruktur ist heutzutage unerlässlich.
Um frühzeitig Ausfälle zu erkennen, stellen wir ab sofort unseren Kunden den "facilis® alert monitor" zur Verfügung. Im gängigen 19 Zoll Format ist dieser leicht in einen Netzwerkschrank zu integerieren.
Eine WEB-Oberfläche unterstützt die Einrichtung von "facilis® alert monitor". Nach erfolgreicher Konfiguration erhält unmittelbar nach Ausfall einer Netzwerkkomponente der Administrator eine Fehlermeldung per SMS.

facilis® slim time tracking

Smaller is better

Seit dem Jahre 2014 sind unsere Zeiterfassungsgeräte "facilis® time tracking" erfolgreich im Einsatz. Nach nunmehr fast 4 Jahren frischen wir die Gerätegeneration auf und installieren nun die ersten Geräte der neuesten Generation bei unseren Bestandskunden:
- OLED Display ansatt TFT-Display
- Volumenreduktion um 75% zur Vorgängerversion
- Kernel-Update für noch höhere Betriebssicherheit

Neues Beratungsmandat von der Kulmbacher Brauerei AG

Wir freuen uns sehr, zukünftig die Kulmbacher Brauerei AG mit unseren Beratungs- und Entwicklungsleistungen in den Bereichen Logistik, eWM und TM unterstützen zu dürfen.

Weiterführende Informationen zur Kulmbacher Brauerei AG finden sich auf Wikipedia unter dem Link https://de.wikipedia.org/wiki/Kulmbacher_Brauerei

Vorgenannter Link führt zu einer externen Website Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Neues Beratungsmandat von der Covestro Deutschland GmbH

Wir freuen uns sehr, zukünftig die Covestro Deutschland AG mit unseren Beratungs- und Entwicklungsleistungen in dem Bereich Beschaffungslogistik unterstützen zu dürfen.

Weiterführende Informationen zu Covestro finden sich auf Wikipedia unter dem Link https://de.wikipedia.org/wiki/Covestro

Vorgenannter Link führt zu einer externen Website Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

facilis® wächst weiter

Unser neues Zeiterfassungsmodul

Erstmals in der Geschichte von facilis® haben wir zu unserer Software ein eigenes Gerät zur Zeiterfassung entwickelt. Zeitgemäß mit Touchdisplay und WLAN-Anbindung. Mit unserem neuen Modul ftt (facilis® time tracking) können nun sehr komfortabel in ihrem Unternehmen die Anwesenheits-, Pausen- und Dienstreisezeiten ihrer Mitarbeiter per RFID-Karte oder Chip erfaßt und ausgewertet werden. Ab 1.5.2014 konnten die ersten Geräte bei Kunden installiert und erfolgreich in Betrieb genommen werden.

Bleiben Sie gespannt. Die Gerätepalette wird in den nächsten Monaten weiter wachsen. Wir planen zusätzlich zu Zugangsgeräten interessante BDE-Geräte für die Rückmeldung zu Fertigungsaufträgen und Materialverbräuchen. Diese Geräte sind für den Einsatz direkt an Arbeitsplätzen und Materialausgabestellen konzipiert.

Foto: Unser erstes ausgeliefertes und installiertes Zeiterfassungsgerät im Einsatz

Wir sind umgezogen !

Ein neuer Standort mit neuen Möglichkeiten. Willkommen in Zwickau!

Seit dem 7. November 1994 führen wir unsere Firma erfolgreich von unserem Standort in Mülsen. Der größten und längsten Gemeinde Sachsens. Wir haben uns hier immer sehr wohlgefühlt.

Mit dem Jahresbeginn 2014 ziehen wir nun nach einigen Monaten Umzugsaktivitäten alle Aktivitäten inklusive der Niederlassung in Niederbayern am neuen Standort in Zwickau zusammen. So können wir nun an einem Standort nicht nur unser Tagesgeschäft sondern auch unsere Kundenseminare, Schulungen und Workshops durchführen. Dafür bietet der neue Standort ausreichende Kapazitäten in einem sehr angenehmen Umfeld. So erleben Sie nun die aktuellste Technologie im Umfeld des Jugendstils nach dem Motto "Jugendstil meets High-Tech".

Wir hoffen sehr, dass Sie sich in unseren neuen Räumen wohlfühlen und freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen.

MuZ Vertriebs GmbH

MuZ Vertriebs GmbH arbeitet nun auch mit facilis®

Eine Tradittionsfirma entscheidet sich für die Warenwirtschaftssoftware facilis® von IKS.

Wir freuen uns sehr, dass sich die Firma MuZ Vertriebs GmbH für den Einsatz unserer Warenwirtschaftslösung facilis® entschieden hat.

Die MuZ Vertriebs GmbH sichert durch ihren Ersatzteilvertrieb den Fortbestand der Marke MZ und die Versorgung mit Ersatzteilen. So werden uns hoffentlich noch lange historische aber auch moderne Elektro-Fahrzeuge dieser Marke im täglichen Straßenverkehr begegnen.

Im Jahre 1906 wurde durch den dänischen Unternehmer Jörgen Skafte eine leerstehende Tuchfabrik in Zschopau erworben unter dem Namen Rasmussen & Ernst Erliegen. In den Jahren 1946 und 1947 wurde das damals moderne DKW-Werk auf den Befehl der sowjetischen Besatzungsmach demontiert und in Ischewsk wieder aufgebaut

Seit 1952 firmiert die Firma unter "VEB Motoradwerk Zschopau" (MZ).

Mit den aus der Bauteihe RTS abgeleiteten Modellreihen ETS 125/150 (ab 1962) und TS 125/150 stellen diese mit etwa 900.000 Maschinen das bislang meistgebaute deutsche Motorad dar. Mit dem asymetrischen Abblendlicht zudem das weltweit das erste Motorad der Welt dieser Art.

 

 

Neues Beratungsmandat von der HARTMANN AG

Danke für Ihr Vertrauen.

Wir freuen uns, die HARTMANN AG zukünftig mit unseren Beratungs- und Entwicklungsleistungen unterstützen zu dürfen.

"Kerngeschäftsfelder der Hartmann Gruppe sind Wundbehandlung (z. B. Wundauflagen, Fixierbinden, Pflaster), Inkontinenzversorgung (z. B. Einweg-Inkontinenzslips und -einlagen sowie Produkte zur Hautpflege bei Inkontinenz) und Risikoschutz im OP (z. B. OP-Abdeckungen und OP-Bekleidung). Ergänzt wird das Portfolio durch Produkte für die Kompressionstherapie, Immobilisation und Erste Hilfe. Darüber hinaus bietet die Hartmann Gruppe Lösungen für professionelle Zielgruppen im Medizin- und Pflegebereich. Seit 1. Januar 2009, durch die Übernahme der Bode Chemie, auch der Bereich Desinfektion.
Weltweit ist das Unternehmen, dessen Schwerpunktmarkt Europa ist, in 37 Ländern mit eigenen Gesellschaften vertreten. Im Jahr 2010 erwirtschafteten knapp 10.000 Mitarbeiter in der Hartmann Gruppe einen Umsatz von ungefähr 1,6 Milliarden Euro."
Quelle: http://de.wikipedia.org

Neue Website online

INFORMATIV, KLAR UND FORTSCHRITTLICH.

Der Webauftritt von I.K.S. Informations- & Kommunikationssysteme erscheint nun in neuer, freundlicher Optik. Die Rundumerneuerung umfasst neben der Umsetzung einer modernen und klaren Gestaltung auch die Anpassung an aktuelle Webstandards.

Die Gesamtanmutung wurde an das fortschrittliche Unternehmensgesicht angepasst. Zur Verbesserung der Benutzerführung wurde zudem die Navigationsstruktur an einigen Stellen vereinfacht. Neu hinzugekommen ist die Rubrik "Aktuelles", welche in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten rund um I.K.S. berichten wird.

Neben den allgemeinen Informationen zum Unternehmen werden wir Ihnen hier zukünftig einen Überblick über unsere Software-Produkte geben. Schauen Sie also bald wieder vorbei!

Kooperation mit Bearingpoint

NEUE KOOPERATION

Zum 01.03.2011 wurde eine Kooperation zwischen I.K.S. und Bearing Point vereinbart. I.K.S. unterstützt BearingPoint bei der Durchführung von SAP-Projekten.

"BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung und gehört im deutschsprachigen Raum zu den führenden Unternehmens- und IT-Beratungsgesellschaften. Seit einem Management Buy-Out im August 2009 ist das Unternehmen im Besitz seiner rund 120 Partner in Europa. BearingPoint beschäftigt rund 3.250 Mitarbeiter in 14 Ländern. Der Jahresumsatz der früheren EMEA Practice von BearingPoint, Inc. lag 2008 bei 567 Millionen Euro.

Der Firmensitz der Dachgesellschaften von BearingPoint ist Amsterdam.

In Deutschland ist BearingPoint an acht Standorten vertreten: Frankfurt am Main (Hauptsitz), Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und Walldorf (SAP Solution Center). In der Schweiz ist BearingPoint in Zürich und Genf vertreten. In Österreich gibt es die Standorte Wien (BearingPoint) und Unterpremstätten/Graz (BearingPoint Infonova)."

Quelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/BearingPoint)